Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Roth

Kalender

November 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Die Vorschulkinder des Evangelischen Kindergartens Regenbogen, der Kita „Waldwichtel“ der AWO Roth-Schwabach und des Kindergartens „Zum guten Hirten“ aus Pfaffenhofen besuchten die Grundschule Nordring mit Pfaffenhofen. Wie es seit Jahren Tradition ist, erlebten sie mit den Kindern der 1. und 2. Klassen gemeinsam ein Stück Kultur. In diesem Jahr war der Bamberger Schauspieler Stephan Bach mit der Lesung des Kinderbuchs „Das magische Baumhaus – Der Schatz der Piraten“ zu Gast. Allein mit seiner Stimme – mit wenigen Requisiten - zog er die Kinder in den Bann, so dass diese begeistert in die Geschichte eintauchten und mit passenden Geräuschen die Geschichte zum Leben erweckten. Für die Grundschulkinder war dies ein gelungener Beitrag zur Lesemotivation. Für die Kindergartenkinder auf dem Weg zum Schulkind war es ein willkommener Anlass, wieder einmal in die Schule zu kommen und so vertraut zu werden mit der Umgebung, die für sie ab September Lern- und Lebensraum sein wird. Der Dank aller Erzieherinnen und Lehrerinnen gilt Frau Rosert, der Leiterin des Evangelischen Kindergartens Regenbogen, für die Organisation des gelungenen Vormittags. Die Zusammenarbeit zwischen Kindergärten und Grundschule soll dazu beitragen, dass der Übergang in die Schule für die Kinder möglichst bruchlos gelingt. Gemeinsame Elternabende, Hospitationen und Fortbildungen für Lehrkräfte und Erzieherinnen unterstützen dies ebenso wie die gegenseitigen Besuche der Kinder.

Solange die Kinder klein sind, gib‘ ihnen Wurzen sind sie älter geworden, gib ihnen Flügel

Am 8. März 2017 fand in der Kinderkrippe ein Themenelternabend „ spielerisch lernen statt. In Kleingruppen arbeiteten wir gemeinsam ( Eltern ) an diesem Thema. An Hand von Lieder und Bewegungsspielen wurde den Eltern das Tun ihrer Kinder erlebbar gemacht.

Frau Sina Wedekind

( Erzieherin Kinderkrippe)

 

DSC04503

DSC04501

Traveler Digital Camera 46

Aus der Fachakademie für Sozialpädagogik Gunzenhausen absolvierten drei Studentinnen im Rahmen ihrer Ausbildung zur „Erzieherin“ ein zweiwöchiges Praktikum in der evangelischen Kita „Regenbogen“.

Wir, Lisa, Nadine, und Sarah starteten ein zweiwöchiges Praktikum in der Sonnengruppe zu der Thematik „Situationsansatz“. Was ist das? Diese Theorie wird im 4. Ausbildungsjahr in der Fachakademie vermittelt und in der Praxis umgesetzt. Sie basiert auf vier grundlegenden Säulen:

  1. Beobachten & Wahrnehmung;
  2. Interpretation;
  3. päd. Schlussfolgerungen;
  4. Evaluation + Dokumentation

 Der Punkt der Evaluation beleuchtet die folgenden drei Fragen:

1. Was war?       2. Was ist?         3. Was soll sein?

In der Praxis haben wir diese Schritte folgendermaßen umgesetzt: Wir haben drei Kinderkonferenzen in der Sonnengruppe durchgeführt. In diesen haben wir mit den Kindern entschieden, was sie in den kommenden zwei Wochen gemeinsam erleben möchten.

So haben sich die Sonnenkinder das Thema Fasching & Verkleiden gewählt und mit uns getanzt, gespielt, gebacken, geturnt und viel gelacht.

Wir bedanken uns recht herzlich beim Team der Kita „Regenbogen“, dass sie uns Raum für dieses Gruppenpraktikum gegeben haben.

NW; LO; SM

Traveler Digital Camera 84